Wie funktioniert die Zeitmessung bei einem virtuellen Lauf?

Die Zeitmessung übernehmen alle Teilnehmenden für sich selbst und auf Vertrauensbasis – wir gehen davon aus, dass sich alle Sportler fair verhalten und nur ihre reale Zeiten melden! Aber: Wenn uns Unregelmäßigkeiten auffallen, werden wir diese überprüfen.

Als Beleg für Deine gelaufene Distanz trägst Du Dein Ergebnis auf unserer Webseite ein und lädst einen Screenshot Deiner Daten von Deiner Pulsuhr oder einer Smartphone-App etc. hoch. Auf dem Screenshot muss Deine gelaufene Distanz, die benötigte Zeit und das Datum ersichtlich sein. Den Link zum eintragen Deines Ergebnisses und zum Nachweis Upload findest Du in Deiner Teilnahmebestätigung. Bitte beachte: Bei den Nachweis Bild darfst Du durchaus kreativ sein, denn dieses findest Du auch auf Deiner Urkunde wieder!

Welche Software ihr für die Zeitmessung nutzt, ist im Grunde egal, eine kleiner Übersicht findest Du zum Beispiel unter https://www.runnersworld.de/laufzubehoer/lauf-apps-im-test/.

 

 

Ads Block Detector Powered by codehelppro.com
Werbeblocker erkannt!!!

Ohne Hilfe von außen ließen sich viele Laufveranstaltung nicht realisieren - oder nur zu extrem hohen Kosten. Daher gehen Organisatoren und Sponsoren Hand in Hand, um tolle Events auf die Beine zu stellen. Unsere Sponsoren und Partner präsentieren wir Euch grundsätzlich nur im unteren Bereich und auf einer speziellen Seite unserer Homepage als Grafik oder Laufband. Auf weitere Einblendungen verzichten wird verzichtet. Wir haben festgestellt, dass Sie Erweiterungen verwenden, um die Einblendung von Sponsoren zu blockieren. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie diese Werbeblocker deaktivieren.