Teilnehmendenlimit erreicht – was bedeutet das?

Wir bestellen Eure Medaillen circa 6 Wochen vor der Veranstaltung, damit sie produziert und pünktlich geliefert werden können. Dazu berechnen wir anhand der uns vorliegenden Kennzahlen von unseren anderen Veranstaltungen die ungefähre Zahl der Teilnehmenden und setzen damit ein Teilnehmendenlimit. Obwohl wir mittlerweile Kennzahlen aus sehr vielen Veranstaltungen heranziehen kann es leider immer wieder vor kommen, dass das Teilnehmendenlimit schon einige Tage vor der Veranstaltung erreicht wird.

Da wir wissen, dass viele von Euch endlich wieder zusammen laufen möchten, bieten wir Euch die Nachmeldung über Limit.

Bei der Nachmeldung über Limit könnt Ihr wie alle anderen an der Veranstaltung teilnehmen, werdet an der Strecke erfrischt und verpflegt und könnt nach der Veranstaltung Eure Urkunde online herunterladen. Ihr habt jedoch ausdrücklich keinen Anspruch auf eine Finishermedaille und erhaltet von uns eine neutrale bzw. entsprechend markierte Startnummer. Sofern am Veranstaltungstag Finishermedaillen über bleiben sollten, werden wir diese an die Nachgemeldeten ausgeben, sobald alle Personen mit Anspruch auf eine Medaille im Ziel angekommen sind. Als Entgegenkommen frieren wir das Startgeld für den Wettbewerb ein.

Es ist für uns leider nicht darstellbar, zusätzliche Finishermedaillen produzieren und anschließend an Euch versenden zu lassen!

Bei einer Nachmeldung über Limit akzeptiert Ihr die zuvor genannte Änderung an den Teilnahmebedingungen.